mit Freilauf

Gelenkwellen mit Freilaufkupplung | Freiläufe übertragen Drehmomente nur in einer Drehrichtung. Sie werden häufig bei Reversiervorgängen eingesetzt, um die Belastungen nachlaufender Trägheitsmassen auszuschließen | Richtungsgebunden

Seite 1 von 3
Artikel 1 - 25 von 66